Was ist eigentlich eine "Freie Trauung"?

Eine FREIE Trauung ist nicht nur frei von irgend einer Konfession, sondern kann auch unter freiem Himmel statt finden. Sie wird jedoch vom deutschen Gesetzgeber sowie von der Kirche nicht anerkannt. Sie ist eine "Symbol-Hochzeit"!

Wo dürfen wir heiraten?

Da sind Ihren Ideen keine Grenzen gesetzt. Sie können überall heiraten, wo Sie wollen, insofern eine Erlaubnis seitens der zuständigen Behörden bei öffentlichen Flächen bzw. bei privaten Flächen der Eigentümer eingeholt worden ist.

Wer darf unsere Trauzeremonie vollziehen?

Jeder Hochzeitsredner, freier Trauredner oder freier Theologe.

Weshalb eine "Freie Trauung" wählen?

Oftmals haben Brautpaare unterschiedliche religiöse Ansichten oder auch Konfessionen, die sie nicht mit sich in Einklang bringen können. Oft sagt aber auch die Kirche NEIN. Erst nach einem Religionswechsel, der vorab getätigten Taufe oder dem Kirchenbeitritt darf kirchlich geheiratet werden.
Wer dies jedoch nicht möchte, aber trotzdem eine Trauung im klassisch-romantischen Stil erleben will, wählt eine "Freie Trauung", da hier im Rahmen
einer interkonfessionellen Zeremonie alle Wünsche des Brautpaares vereint werden.

Wie sieht der Ablauf vom Inhalt und der Zeit aus?

Jede Trauung ist individuell für sich, wobei jeder Trauredner oder Hochzeitsredner seinem roten Faden treu bleibt. Die Inhalte werden grundsätzlich mit dem Brautpaar abgesprochen. Je nach Inhalt kann eine "Freie Trauung" bei mir 45 - 60 Minuten dauern.

Woran erkenne ich einen guten Redner?

Beim ersten Kennenlerntreffen können sich die Brautpaare einen ersten Eindruck vom Redner verschaffen. Dort können Sie sich ein Urteil über die Redegewandtheit, die Stimme, die Sympathie und die Artikulation bilden. Ein kurzes Vorsprechen sollte auf Wunsch sein.

TIP:
Gute Redner haben oftmals ein abgeschlossenes Studium, eine gezielte Ausbildung zum Sprecher mit hervorragnder Rhetorik sowie verfügen sie über gute Menschenkenntnisse und können sich in ihre Brautpaare hineinversetzen! Jahrelange Redeerfahrung und sehr gute Kenntnisse in Psychologie sowie Ethologie sollten ein Muss sein!

Warum sollten wir uns für Sie entscheiden, Herr Andre?

Im Gegensatz zu vielen anderen Rednern, spreche ich frei OHNE abzulesen. Ablesen kann jeder - frei Reden jedoch nicht!
Bei YouTube finden Sie [leider] sehr viele Beispiele dazu, wie man es nicht machen sollte...

Wieso sind Sie nicht bei Facebook, Instagram, Twitter, etc. vertreten?

Aus moralischer Überzeugung; da auf diesen sozialen Netzwerken sehr viel Missbrauch, Schändliches und Verwerfliches betrieben wird.  Das Leben zu kurz, als das man seine kostbare Zeit mit dem permanenten Online-Sein verschwendet.
Zudem hatte ich einmal die Gelegenheit hinter die Kullissen von Facebook & Co. zu schauen und das war schockierend!!!

 


Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!